fbpx

5-Tage-Workshop

Wie Du Dein Kind spielerisch im Alltag förderst.
 TAG 3

Tag - 3 -  

Videodauer: 3Min20Sek


Vorbereitung der Joker-Schublade.


Material:

Schere - (Ton-)Papier - Ausdruck deiner Wahl - Tablett/Unterlage - Kleber.

Ausdruck-A:  Schneidevorlage. Für alle Kinder - Altersangaben bzw. Ideen im PDF.

Ausdruck-B:  Ausmalbilder mit den geometrischen Formen. Diese könne auch in Farbpaletten ausgemalt werden - also zum Beispiel nur in Blautönen. Diese kommen noch mehr zur Geltung, wenn man sie ausschneidet und auf ein farbiges Tonpapier klebt. Alter: 4-6 Jahre

Ausdruck-C: mit den geometrischen Symbolen. Diese können nachgezeichnet werden oder frei vom Kind aus Tonpapier ausgeschnitten und aufgemalt werden. Dies ist prima für Vorschulkinder.


Material für einen Herbstbaum:  A4 Papier + Kleber + farbiges Ton- oder Transparentpapier (grün, gelb, orange, rot) - alternativ: weißes Papier mit Wachsmalkreide oder Buntstiften in Streifen anmalen und ausschneiden (vgl. Seite X der Schneidevorlage). Dann die Hand samt Unterarm auf das Papier abzeichnen. Das ist der Baum mit Krone (Finger). Dieser kann angemalt und anschließend mit Papierstreifen beklebt werden.


Fädelübung

Nudeln mit großem Loch und Schnürsenkel (oder Baumwollkordel mit Washitape/Krepp an den Enden)

1 Paar Schuhe


Noch mehr Schneideübungen / Ideen

Überlege dir was du außerdem/alternativ anbieten möchtest:

  1. Für Schneidemuffel: Zeitungsartikel - alter Comic - Zeitschrift zum Hobby.
  2. Für lustige Frisuren: Klopapierrolle + Kleber + Papier --> Klopapierrolle mit Papier umkleben, sodass das Papier oben übersteht. Dann kann man ein Gesicht draufmalen und anschließend lustige Frisuren schneiden ;o)
  3. Für Sonnenliebhaber: Tonpapier + Teller + Becher --> Mit dem Teller und dem Becher zwei Kreise abpausen (kann das Kind selber ;o)) - dabei liegt der kleine Kreis IM großen Kreis. Nun wird 1. der große Kreis ausgeschnitten und dann 2. von außen nach innen bis zum inneren Kreis eine Sonne geschnitten.

Deine Aufgabe:

Richte die Dinge, die gebraucht werden in einer Schublade, auf einem Regal oder in einem Karton. Drucke dir die Unterlagen (wahlweise auf farbigem Papier) aus. Entscheide, ob du weitere Materialien vorbereiten möchtest. Loslegen werden wir übermorgen.

Jetzt kommt erst mal ein Puffertag mit einer Aufgabe, die sofort umgesetzt werden kann ;o)


Es gibt natürlich noch viele weitere Übungen und es gibt auch noch mehr Spielimpulse, nicht nur für die Feinmotorik. Das Wichtigste: anfangen und jeden Tag einen Schritt gehen. 


Wie geht es Euch mit den Aufgaben soweit? Fragen - Wünsche - Daumen hoch? Lasst mal hören ;o)


Teile deine Fragen und Erfahrungen in den Kommentaren.


*Diese können nur Kursteilnehmer/Innen sehen und werden am Ende des Workshops von mir gelöscht.

© 2019, The Montbox

>