fbpx

Spielerischer Einstieg ins ABC

Wenn die Neugier auf die Zahlen erwacht

Dann solltest Du dieses PDF parat haben. Mit den groß abgedruckten Buchstaben können die Kinder spielerisch die Welt der Buchstaben kennen lernen. 

Spielerisch - leicht - neugierig.

Schau dir das Video an (40 Sekunden).
Ein spielerischer Einstieg in die Welt der Buchstaben.

wahrnehmen - nachfahren - nachlegen

Das Video zeigt Dir, wie die Kinder die Buchstaben mit Legematerial nachlegen können. 

Sind Buchstaben nicht wie eine Geheimschrift?

Aus meiner Sicht sind die Buchstaben anfangs so etwas wie Symbole (ähnlich wie bei den Zahlen) und erst, wenn sie die Buchstaben einzeln untersucht, beobachtet, nachgefahren haben kommen sie zu der Stufe, in der sie die Buchstaben wiedererkennen. 

Zusammen mit dem Benennen des Buchstabens erschließen sich die Kinder Stück für Stück die Geheimschrift. Oder wie würde es uns gehen wenn wir plötzlich konfrontiert würden mit zum Beispiel Chinesischen Schriftzeichen.

Nach Nachfahren ist dabei auch eine prima Vorübung für das Schreiben. Es macht den Kindern große Freude die Buchstaben des eignen Namens zu kennen und ihren Namen in Buchstaben zu legen, nachzufahren und dann später auch zu schreiben.

Be-utter? Beachte dies unbedingt:

Aber bitte beachte, dass die Buchstaben kurz ausgesprochen werden. Als Beispiel: das "B" ist ein "B" und KEIN "Be" - denn wir sagen ja "Butter" und nicht "Be-utter".

Eine Wundertüte voller Feinmotorikübungen 

Doch neben der klasse Vorübung für das Erlernen der Buchstaben steckt in diesem Material ein Wundertüte voll Feinmotorikübungen. Ähnlich wie in meine Lernspiel "Muster und Formen legen" können hier verschiedenste Materialien zum Einsatz kommen. Kinder im Kindergarten, im Vorschulalter und in der Grundschule können sich hier spielerisch und kreativ austoben!

Ich zähle Dir hier mal einige auf:

Feinmotorikübung mit Legematerial:

  • Glassteine / Muggelsteine
  • Naturmaterialien
  • Spielfiguren 
  • Holzsteine (auch hier im Shop)
  • Sticker
  • Stempel

Zum Nachfahren fallen mir ein:

  • Finger
  • Pinsel 
  • Buntstifte
  • eine Feder?

Zum Nachformen eignet sich:

  • Knete
  • Körner-/Reis-/Sandtablett

Du bekommst: Eine volle Wundertüte. 

  • Eine super Vorschulübung, die auch Grundschülern Freude bereitet. 
  • Sie ist super schnell gerichtet: ausdrucken und loslegen. 
  • Zum immer wieder ausdrucken (Geschwisterkinder).
  • Durch die verschienen Varianten und Spielmöglichkeiten ist Langeweile quasi ausgeschlossen.
  • Förderung verschiedener Fähigkeiten inklusive:
    • Einsatz als Feinmotorikübung.
    • Zur Kräftigung der Fingermuskulatur (Knete).
    • Zum Buchstaben lernen.
    • Für das Räumliche Vorstellungsvermögen (Nachlegen mit Knete, oder im Körnerbrett). 
  • Zum kreativen Austoben bestens geeignet.

Hier geht's zum Download:

Dein wertvoller Beschäftigungs-Joker! 

  • PDF mit 33 Seiten. 
  • Ausführliche Anleitung mit Tipps und Spielvarianten. 
  • Bienchenseite (ABC zum abhaken)
  • Die Großbuchstaben des gesamten Alphabets (inklusive Ä, Ö und Ü). 
  • Außerdem das ganze noch mal mit nur umrandeten Buchstaben - diese sind prima geeignet zum ausmalen, nachfahren mit Buntstiften und Stempeln.
>