fbpx

Was sollte man zum Schulanfang schenken und in die Schultüte packen?

Das fragen sich nicht nur Eltern und Großeltern, sondern auch die Kinder! Ein Abwägen zwischen spaßbringend, lecker und sinnvoll beginnt. Weißt du noch, was in deiner Schultüte war? Ich erinnere mich noch gut daran, dass sie rot war und ziemlich viel sinnvolles Zeug enthielt (zum Glück wurde ich von den Großeltern in Sachen lecker nicht vergessen)!


Ich möchte dir hier eine Auswahl zeigen, die alles hat (naja außer lecker): 


Insgesamt habe ich dir hier originelle und abwechslungsreiche Dinge für den Schulanfang zusammengesucht.

Mit dem Ziel: sie sollen den Kinder und Eltern gefallen.

Anmalen und Spielen in einem.


Im Set sind 3 robuste Frisbees mit 3 unterschiedlichen Motiven enthalten. 


Erst anmalen, dann die Ecken abknicken und schon können sie los geworfen werden. Ob zuhause, draußen oder dem Schulhof. Sie fliegen 2 bis 8 Meter weit.

Springseil


Ob in der Pause oder zuhause Springseil springen fördert die Motorik, Ausdauer und hilft vielen Kindern zur Ruhe zu kommen. 


Außerdem ist es schön zu erleben, etwas Neues zu lernen (unabhängig von der Schule). 

Weitere Ideen für die Schultüte

  • Schlüsselanhänger, denn hey jetzt werden sie groß und werden unter Umständen auch mal selbst die Haustüre aufschließen.
  • Tattoos - sind bei uns ein allzeit beliebter Zeitvertreib. Ich wurde selbstverständlich auch schon ins Kinder-Tattoo-Studio eingeladen und habe eine kleine Qualle an mein Fußgelenk "tätowiert" bekommen. 
  • Freundebuch - ja, es entstehen wieder neue Gruppen. Die Kinder lernen sich wieder neu kennen und sind mega stolz, nun endlich ihre Steckbriefe selbst ausfüllen zu können. 
  • Spardose - denn spätestens jetzt fangen die meisten Familien an, ihren Kindern Taschengeld zu geben. Du auch? In der Regel bekommen Kinder so viele Euro im Monat wie sie alt sind. Ich persönlich finde Spardosen aus Keramik toll. Sie sind zudem zeitlos und dekorativ. 
  • Lieblingssüßigkeit - unbedingt darf auch eine kleine Süßigkeit mit in die Schultüte. Das gehört einfach dazu. Nur Schokolade wird je nah Temperatur lieber zuhause hervorgezaubert, sodass sie nicht zerfließt. 
  • richtig gute Wasserfarben (Gouache) - ja das mag jetzt nach "ist das wirklich nötig" rufen. Und ich werde selbstbewusst widersprechen. Es ist ein ganz anderes Kreativerlebnis, wenn die Farben leuchten, eine hohe Deckkraft haben und auch getrocknet auf Papier ihre beste Seite zeigen. Und wenn du denkst, ja - aber in der Schule malen sie ja gar nicht so viel - dann probiere mal Gouache für zuhause aus. Du wirst sehen - es sind WELTEN im Vergleich selbst zu den großen Malkastenmarken. Link zu Gerstaecker, Link zu Boesner

1 Spielchip – 1.000 Möglichkeiten.


Mit der Anleitung entstehen Armbänder, Kronen, Frisbees, Murmelbahnen, Wurfspiele oder Weltmeisterpokale.

Und natürlich der Klassiker: ein Ball. Schon mit 24 Chips wird er mit 12cm im Durchmesser zum beliebten Pausenspielobjekt.

Die Chips bestehen aus einem Biowerkstoff, sind flexibel, stabil, frei von Giftstoffen und für drinnen und draußen geeignet. Und komplett in Deutschland produziert.

Verschiedene Packungsgrößen schon ab 9,90€.

Kreisel


Die kleinen Kreisel haben es in sich. Besonders der Umdrehkreisel erfordert ein wenig mehr Geschick, beschert einen dann aber mit der Überraschung, dass sich der Kreisel plötzlich umdreht und auf dem Stil kreiselt. Immer ein WOW wert.


Geeignet für: Feinmotorik - Konzentration - Pause machen. 

Weitere Ideen für die Schultüte

  • Gummitwist - kennst du das auch noch?
    Seite - Seite - Mitte - Breite - Seite - Seite - Mitte - Raus.
    Passt in jede Schultasche - auch für den Pausenhof/Schulhof - und macht dir vielleicht auch noch Freude?
  • Fadenspiele - auch aus der Kategorie "kenne ich von Früher", stimmt's? Sie erleben gerade wieder ein Comeback und laden zu Fingerfertigkeit, Vergnügen und Gemeinsamkeit ein. 
  • Jumboseifenblasen - gibt es zu kaufen (Bubble Lab) oder ist auch schnell selber hergestellt und eignet sich als wundervolles Highlight für den Nachmittag des ersten ach so aufregenden Schultages oder eben auch für den Beginn des letzten Kindergartenjahres. 
    Hier kommt das Rezept:
    80ml FAIRY ULTRA
    1 LITER Wasser (wenn möglich, mit wenig Kalk)
    1 TL Zucker
    1-2 TL Tapetenkleister (Pulver) - der Kleister sorgt für mehr Stabilität
    Seifenblasenstäbe findest du hier: Peter Pat Seifenblasen
    Oder du nimmst 1 Rundholz aus dem Baumarkt. 1x durchsägen und wickelst eine dickere Baumwollschnur herum (es muss eine Schlaufe entstehen). 
  • Poster ABC - soll nicht auch das Kinderzimmer nun nach Schulkind aussehen? Ob im letzten Kindergartenjahr oder zum Schulanfang. Sobald Kinder den Blick für Formen öffnen und nach der Bedeutung der "komischen Zeichen" fragen ist es eine gute Idee das ABC als Poster ins Kinderzimmer einziehen zu lassen.
    Ich finde die Poster von Povalala wunderschön: ABC-Poster für Träumer, ABC-Poster für Abenteuerer
  • außergewöhnliche Radiergummis - ganz ehrlich, die werden hier immer noch weit in die weiterführenden Schulen heißgeliebt und mit Freude gesammelt. Ich habe auch als Geschenk für Geburtstagseinladungen immer ein paar in Reserve als kleine Zugabe auf dem Geschenk (und natürlich Tattoos). 
  • SOS Armband - das ist neben dem Zettel in der Hose mit der Telefonnumer für Ausflüge eine super flexible Lösung auch für Kindergartenkinder. Alternativ: alle Telefonnummern nicht außen auf dem Schulranzen - sondern im Mäppchen deponieren.

Knete? Wirklich? Ja - unbedingt!


Weil du mit Knete auch spielerisch die Buchstaben nachformen kannst. Du kannst kleine Kugeln formen und zum zählen benutzen. 


Vor allem aber hilft Kneten die Fingermuskulatur zu stärken und dies ist besonders für die Stifthaltung wichtig. 

Außerdem aus unserem Shop:

  • Lesezeichen zum Anmalen - der Einstieg in die Schule ist auch verbunden mit einem neuen Level der Unabhängigkeit. 
  • Skyjo (Mathespiel) - aus der Kategorie Mathe made easy. Dieses Spiel kann ich nicht genug empfehlen. Neben Spannung, Spaß und Strategie, lädt es außerdem zu Rechnen ein. Denn je nach Punktestand ist es taktisch klug oder unklug die letzte Karte umzudrehen. Außerdem erfahren Kinder einen super einfachen Einstieg in die Welt der negativen Zahlen (-1 und-2). Wir können ihnen das am besten durch das 1. und 2. Kellergeschoss verbildlichen. Oder: es bedeutet 1 oder 2 wegnehmen (zum Beispiel 1 oder 2 Kekse aufzuessen). Auch Kindergartenkinder können Skyjo mit ein wenig Unterstützung schon spielen. Sie haben durch das Farbsystem sehr sehr schnell eine Gespür dafür, ob die Zahl nun größer oder kleiner ist und ob sie sie demnach behalten oder weglegen wollen. 
  • Memoryspiel Rita Raupe - es kann viel mehr als "nur" Pärchen zu finden. Denn neben den Begriffen für Obst und Gemüse, verstecken sich auch Zahlen und Präpositionen (auf, unter, neben etc.) in diesem wundervoll illustriertem Spiel.
  • Nachtleuchtknete - Spielspaß auch für Halloween.
  • Sudoku mit Farben - Logikübung für Kinder.
  • auch zum Zählen geeignet: kleine Steine [Mandalas]. So bekommt das Spielen beim Lernen einen besonderen Platz. Es wird greifbar und leichter zu begreifen. Denn dies ist unglaublich wichtig für Schulkinder: erst begreifen - dann Abstrahieren. Was ich damit meine? Es ist zuallererst wichtig, dass die Kinder begreifen und verinnerlichen, dass hinter der Zahl 3 die Menge 3 steht, also 3 Kekse, Tore, Einhörner oder Dinosaurier. Und zu erleben, was es bedeutet, wenn 1 dazukommt. Dann hat man 4. Die geschriebene Rechnung 3 + 1 = 4 ist abstrakt. Wichtig ist es, dies auch mal spielen zu lassen. 
  • Origamipapier - Falten - Anleitung nachvollziehen - Ergebnis in den Händen halten. Wir sind große Origamifans. 
  • Kaleidoskop - eine wundervolle Welt der Muster.
  • Downloads zum ABC und Zahlen lernen - Ausdrucken und loslegen

Auspacken und spielend Lernen


Die 1 Mal 1 Karten sind zusammen mit dem Legematerial ein idealer Einstieg in das Begreifen von Zahlen und dem ersten Rechnen. 


Später in Klasse 2 (und darüber hinaus) helfen sie auf spielerische Art und Weise, das 1x1 immer frisch zu halten. 


(p.s. von mir entwickelt)

Kostenlos zum Downloaden:

Zeit und Gutscheine verschenken:

  • gemeinsam Eis Essen gehen
  • Kinogutschein (oder gemütliches Heimkino mit Popcorn)
  • Jumboseifenblasen machen (Rezept und Anleitung siehe oben)
  • Lieblingsessen machen

Bücher zum Schulanfang:

  • zweifarben/Silbenschrift - sobald Kinder verinnerlicht haben, dass sie immer eine Farbe in einem Schwung lesen (= eine Silbe), machen sie unglaubliche Fortschritte und das Lesen lernen nimmt deutlich an Geschwindigkeit auf. Ich persönlich bin sehr begeistert von dieser Strategie und kann sie wärmstens empfehlen.
    Ich habe dir hier mal ein paar als Inspiration verlinkt: Lesestufe 1 LESERABE mit Silbentrennung vom Mildenberger Verlag.


Und das sollte natürlich auch auf gar keinen Fall fehlen:


Eine große Portion Vertrauen, Zeit und Zuversicht!


Ach und was bei unseren jüngeren Geschwisterkindern immer super ankam, war eine eigene kleine Schultüte. Meist gebastelt mit dem baldigen Schulkind: von großer Schwester zur jüngeren Schwester. 


Ich wünsche euch einen wundervollen Start in das 1. Schuljahr oder das letzte  auch so wichtige Kindergartenjahr!


Eure Stefanie

Stefanie (Mama von 3 Mädels, '06, '11 & '14)

Du möchtest die Entwicklung deiner Kinder so bunt, wertvoll und erlebnisreich wie möglich gestalten und wünschst dir ab und zu einen magischen Filter, der dir bei der Auswahl hilft?

Tadaaa! Wird gemacht.

Denn du findest hier nicht nur nach Spielfreude und Qualität sorgsam ausgewählte Spiele und Materialien. Ich stehe auch mit allen Familien-/Unternehmen im engen Austausch und achte darauf, dass wir in unseren Werten so gut wie möglich übereinstimmen. Mir sind Ehrlichkeit/Transparenz, Nachhaltigkeit und soziales Miteinander wichtig. Dir auch? Dann viel Freude beim Stöbern. Ich bin gespannt, wie dir meine Auswahl gefällt. 


Zur Startseite des Shops

>