fbpx

Kinder begeistern

Dein 6-Wochen-Kurs für abwechslungsreiche Spielideen, die Dein Kind begeistern und fördern werden.

Die Anmeldung ist geschlossen.

Du kannst Dich auf der Warteliste eintragen, um frühzeitig informiert zu werden wenn der Kurs  wieder angeboten wird.​​​​

MODULE

Was Dich e​rwartet.

Für mich ist es wichtig, zuerst das Fundament zu gießen, bevor das wunderschöne Haus darauf entstehen kann. Daher fangen wir mit dem Schlüssel zum Lernen an, bereiten dann die Umgebung vor und füllen schließlich die Joker-Schublade mit wertvollen Beschäftigungen und  binden die Kinder in den Alltag mit ein. Dabei berücksichtigen wir die wertvollen Erkenntnisse aus unseren Beobachtungen.

Modul 1
Der Schlüssel zum Lernen

Begeisterung ist wie Dünger für das Gehirn. Das ist ein Zitat von Gerald Hüther (Neurobiologe).  Wir wissen heute sehr viel darüber wie das Lernen funktioniert. 


Nach diesem Modul wirst Du Dein Kind mit wacheren Augen sehen. Wirst genau wissen, was es gerade interessiert und begeistert. Aber auch, was es zur Ruhe bringt. Wir setzen hier unser Fundament. Denn ohne den Schlüssel - kein leichtes Lernen.

Modul 2
Vorbereitung ist das halbe Leben

Wir kümmern uns um eine vorbereitete und kindgerechte Umgebung in Sachen Spielzeug und Alltag. 


Das 3-Kisten-Kinderzimmer

Spielesammlung in Farbe bitte

Vorbereitete Umgebung


Modul 3
Eine Joker-Schublade voller Ideen

Ohne Grundlagen geht es nicht. Sind sie jedoch erfolgreich am Start, ist das was kommt einfach nur Freude. 

Du gehst aus diesem Modul mit Spielideen und Hintergrundwissen für wichtige Fertigkeiten. Zum Beispiel darüber was Formen mit dem Schreiben lernen zu tun haben und wie wichtig dafür auch die Feinmotorik ist. 


Spielimpulse - Sortieren, Sensorik

Bereiche: Farben, Formen, Zahlen

Querschnittsfähigkeit - Feinmotorik

Integration in den Alltag


Du kannst diese Bereiche dank deiner Beobachtungen in Modul 1 mamaleicht miteinander verknüpfen und so zum Beispiel auch ein Bewegungskind von Zahlen begeistern.

Viel mehr als ich erwartet habe.

“Es ist ein toller und übersichtlicher Kurs, der in gut eingeteilten und nicht zu langen Einzelschritten darlegt, wie man durch objektives Beobachten der Kinder ihre aktuellen Interessen herausfiltern und ihre Begeisterung für Dinge des täglichen Lebens unterstützen kann. Dabei gibt es ganz anschauliche Anregungen, wie man den Alltag kindgerechter und übersichtlicher gestalten kann und vielfältige Ideen um die Feinmotorik zu unterstützen und sich mit Sortieren/Farben/Formen/Zahlen zu beschäftigen. Obwohl wir uns im Vorfeld schon intensiv mit Montessori beschäftigt haben, habe ich hier nochmal ganz neue und konkrete Ideen erhalten, wie ich mit einfachen Materialien meine Kinder im Alltag begeistern und fördern kann.”

- Melanie -

Aufbau

Extras und Materialien

Der 6-Wochen-Kurs ist im Kern ein Selbstlernkurs. Du solltest Dir täglich 10-15 Minuten dafür einplanen oder Dir 1-2 mal in der Wochen ein größeres Zeitfenster dafür reservieren wenn Du den Kurs in 6 Wochen abschließen möchtest. Ich empfehle Dir in Deinem Tempo zu gehen, Dir aber immer einen Termin im Kalender einzutragen wann Du das nächste Kapitel oder Modul beginnen möchtest. 

Während dieser LIVE-Runde werden wir uns außerdem regelmäßig in einer LIVE-FRAGESTUNDE treffen.

Aufbau
Videos und Texte
Austausch über Kommentare

Du erhälst in jeder Lektion ein Video mit Ideen, Anregungen und Hausaufgaben. Ergänzungen und Zusammenfassungen bekommst du in Textform. Du kannst jederzeit in den Kommentaren Deine Fragen stellen.

LIVE Fragestunden
3 Fragestunden EXTRA

Wir treffen uns regelmäßig in einer Videokonferenz. Hier kannst Du alle Deine Fragen loswerden und bekommst durch die Fragen der anderen Teilnehmer auch weitere Ideen und Anregungen.

WORKBOOK
40 Seiten mit Checklisten, Hintergrundwissen und Materialempfehlungen

Meine ganze Kreativität liegt dann in Deinen Händen. Langeweile und Ideennot sind damit quasi ausgeschlossen.

Was Teilnehmerinnen sagen:

Lisa


Hier erfühlst du wie Lernen funktioniert,

...was das mit spielen zu tun hat, bekommst tolle Tools um herauszufinden wo dein Kind gerade steht, wie du Spielzeug räumen und sortieren kannst und bekommst sogar noch Spielideen für unterschiedliche Fertigkeiten wie sortieren und zählen. Stefanie erklärt und beschreibt total verständlich und kompetent!

Bernadette

Was ich für mich mitgenommen habe?


Viele tolle Ideen und Ansätze, um Vieles mit dem Kind und für das Kind zu verbessern.

1. Vorbereitete Umgebung ist alles

2. man kann aus fast allem ein Spiel machen, um viele Fähigkeiten zu üben

3. Abwechslung und weniger-ist-mehr Prinzip

Eike

Was ich für mich mitgenommen habe?

Es ist einfacher als ich dachte, meine Kinder zu begeistern

Mich mehr auf meine Kinder einlassen, mir bewusst mehr Zeit nehmen und mit Freude und Begeisterung zusammen mit den Kindern spielen, dann läuft es fast von alleine. Es ist einfacher als ich dachte, meine Kinder zu begeistern und sinnvolle Aufgaben zu machen. Auch der 18 Monate alte Bruder hatte Spaß und war interessiert. Ich hätte mir mehr Zeit einplanen sollen. Das 3-Kisten-Kinderzimmer werde ich im Nachhinein nochmal optimieren.

Anna-Christina

Warum man mitmachen sollte?

Weil man aufmerksamer wird was sein Kind wirklich braucht und wo die Interessen liegen.

Sehr guter Inhalt. Ich muss sagen ich finde alles wurde wirklich sehr gut ausgearbeitet und thematisiert und ich kann wirklich durchgehend ein positives Feedback geben.

Ich fand es sehr informativ und der Kurs hat viel in Bewegung gebracht. Dankeschön.

Anne



Man lernt viel über sich und seine Kinder...

über die Beobachtungsaufgabe. Mit kleinen Dingen, die man wahrscheinlich auch zuhause hat bzw. mit wenig Aufwand bereitstellen kann, kann man die Kinder beschäftigen und gleichzeitig fördern.

Kin​der begeistern

Ich bin Stefanie, habe 3 Töchter (5, 8 und 13) und bringe hier für Dich folgende Expertise zusammen:

Für mich steht, wie bei Maria Montessori das Kind mit seiner eigenen Persönlichkeit und seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Wir wissen heutzutage sehr viel darüber wie das Gehirn funktioniert daher möchte ich Dir sowohl Erkenntnisse aus der aktuellen Hirnforschung zeigen Dir aber auch meine Erfahrungen aus meinem beruflichen Hintergrund, der Bildungsforschung (promoviert zum Thema Übergang Schule Beruf), nicht vorenthalten. 

Ganz entscheidend ist aber meine dritte Kompetenz: ich bin seit 13 Jahren Mama und zudem selber noch eine neugierige Entdeckerin, die gerne Neues lernt, ausprobiert und schon mal all ihre Geduld zusammen nehmen muss um dem Kind nicht die Knobelaufgabe aus der Hand zu nehmen weil sie sie selber lösen möchte. Für diesen Kurs habe ich nicht nur Wissen, sondern meine ganze Leidenschaft und Kreativität hinein gegeben weil ich es unglaublich wichtig finde, Kinder in ihren Interessen zu bestärken damit sie (trotz des Schulsystems) einen starken inneren Kompass ihrer Fähigkeiten entwickeln können von dem sie lange profitieren werden.

Antworten auf Deine Fragen:

Für welches Alter ist der Kurs geeignet?

Was, wenn ich täglich nicht so viel Zeit habe?

Wie funktioniert das mit den LIVE-Sitzungen?

Wann startet der Kurs?

Habe ich sofort Zugang zum gesamten Kurs?

Wie lange habe ich Zugang zum Kurs?

Was, wenn ich zum LiVE-Termin nicht kann?

Was kostet der Kurs?

Kann ich auch in Raten zahlen?

Meine Frage ist nicht dabei!

Das finden Kursteilnehmerinnen am Kurs am Besten:

Kathrin


Mehr Zutrauen & Anregungen

Ich traue meiner Tochter viel mehr zu. Habe von Dir viele Anregungen für Spielideen bekommen. Tipps zur Gestaltung der Umgebung und Ideen für Spielmaterialien.

Ich persönlich konnte für mich viel mitnehmen.

Eike


Das Beste am Kurs: Beobachten

Die Beobachtung meines Kindes! Das war das Beste und Wichtigste. Erst da habe ich bemerkt, wie "nebenbei" die Kinder bei mir laufen. Das war sehr sehr gut und wichtig.

Lisa


Ich bin entspannter

Ich bin noch mal entspannter was die Spielentwicklung meines Sohnes angeht und habe tolle Tools um anzusetzen. 

Weitere Stimmen:

Die Möglichkeit, LIVE Fragen zu stellen.

Der Austausch.

Ich fand es erstaunlich, wie einfach es sein kann, Formen und Zahlen in den Alltag zu integrieren.

Die einfache Umsetzung.

Die Vorgehensweise, die Inspirationen und Anleitungen.

© 2019, The Montbox

>