fbpx

Kinder begeistern

Dein Online-Kurs Für einen entspannten Alltag, indem Du mamaleicht und alltagstauglich einen besonderen Platz fürs spielerische Lernen schaffst.

Die Anmeldung zum Kurs ist aktuell geschlossen. 

Trage dich jetzt in die Warteliste ein, damit ich dich frühzeitig informieren kann, sobald der Kurs wieder staret.

Kinder begeistern

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden

Dein Online-Kurs Für einen entspannten Alltag, indem Du mamaleicht und alltagstauglich einen besonderen Platz fürs spielerische Lernen schaffst.

Um euch mit diesem Kurs in der aktuellen Situation besonders zu unterstützen, habe ich mich dazu entschieden den Kurs schon früher als geplant zu öffnen. Für alle, die vor dem 23.3. starten gibt es von mir außerdem einen besonderen Bonus, um euch noch besser zu unterstützen. 

Nutze die aktuelle Situation im positiven Sinne und schaue auf das, was in Deiner Hand liegt: deine Kinder und dein Zuhause und melde dich an.

Du weißt, wie wichtig es ist, Deine Kinder so früh wie möglich spielerisch in ihrer Entwicklung zu unterstützen.


Fragst Dich aber auch: Wann und Wie Du das umsetzen sollst?

Damit bist du nicht allein. Ich glaube wir alle wollen unsere Kinder bestmöglich unterstützen. Wollen, dass sie problemlos durch das Schulsystem kommen und ihnen später viele berufliche Türen offen stehen. 

Doch um da durch zu kommen ist es ganz besonders wichtig, zu wissen wohin man später gehen möchte. Es ist entscheidend, dass Kinder ihre eigenen Stärken, Interessen und Wünsche kennen. Denn dies wird gerade während der Pubertät ihr verlässlicher innerer Kompass sein, der sie durch diese Zeit leitet. Sie werden nicht nur wissen warum sie das alles lernen - sie werden wissen wofür. Um ihre eigenen Lebensziele zu erreichen. Es gibt keinen stärkeren Motor.

Was das Schulsystem nicht kann und was Kinder vor der Schule wirklich brauchen.

Doch das Schulsystem baut nicht auf diesen so wichtigen, individuellen Motor. Berufsorientierung findet leider immer noch erst gegen Ende der Schullaufbahn statt. 

Dabei steckt diese Information schon längst in unseren Kindern. Sie haben schon im Kindergarten einen ganz besonderen Bezug zu ihren eigenen Interessen. Das siehst du sehr deutlich im Spiel der Kinder. Sie wissen ganz genau was sie begeistert.

Es liegt an uns, dies zu erkennen und sie darin zu begleiten, zu bestärken und ihnen in ihren Interessen zu folgen. 

So entwickelt sich die einmalige Chance, dass Kinder sich in ihrer Persönlichkeit so stabil entwickeln, Selbstvertrauen aufbauen und ihre eigenen Wünsche und Interesse mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein erfolgreich verfolgen können.

Und genau darin können wir sie schon im Kindergarten unterstützen.

Diese Entwicklungsphase solltest Du nicht verpassen. 

Die Kindergartenzeit ist eine Entwicklungsphase, die von Neugier und Entdeckerdrang geprägt ist. Bevor das Schulsystem Kategorien, Leistungs- und Lernzeitpunkte festlegt und sich Kinder unter dem Druck des Vergleichens nicht mehr selbst spüren. 

Es ist für uns Eltern auch die Zeit, in der wir in uns gehen dürfen und uns über die kommende Schulzeit stärken sollten. Uns stärken, nicht dem Druck des Systems auf den Leim zu gehen und unseren Kindern stattdessen ein stabiles Fundament mitzugeben.

Was steht auf deiner Wunschliste?

  • Wäre es nicht wunderbar, wenn du deine Kinder schon vor dem Schuleintritt stärken und in ihren Interessen begleiten könntest? Sie dabei spielerisch unterstützen könntest, wichtige Fähigkeiten auszubilden die sie zum selbständigen Arbeiten, zum lesen und schreiben lernen brauchen? 
  • Wäre es nicht nützlich, zu wissen, welche Interessen und Talente in deinen Kindern schlummern, sie mit ihnen zu entdecken? Möchtest du deine Kinder liebevoll darin begleiten, ihren Interessen spielerisch nachzugehen wodurch sie einen starken inneren Kompass entwickeln?
  • Wünschst du dir, dass deine Kinder in ihrem Zimmer leichter Ordnung halten können und immer etwas zum Spielen finden? Wünschst du dir ein klares und einfaches System, mit dem du dem Chaos im Kinderzimmer lebe wohl sagen kannst? 
  • Wäre es nicht großartig, ihnen die Magie des Spielens näher zu bringen und mit ihnen das Tor zur Fantasie zu öffnen? Denn Kreativität, Vorstellungsvermögen und Neugierde sind treibende Faktoren für einen langfristigen Lernerfolg. Wäre es nicht schön, sie spielerisch auf die Reise des lebenslangen Lernens vorzubereiten? 
  • Wie wäre es für dich, einen klaren Fahrplan zu haben, wöchentliche Schwerpunkte und kleine, leicht umsetzbare Aufgaben zu bekommen, die dich genau dahin bringen?

Genau das erwartet dich im Kurs Kinder begeitern.

MODULE

Darauf darfst Du Dich freuen:

Am Anfang des Kurses steht die Grundlage: das Beobachten.

  • Wir wollen herausfinden was die Kinder begeistert und Freude bereitet. Aber auch, was sie zur Ruhe bringt.  
  • Daran anschließend bereiten wir die Umgebung vor und binden die Kinder mehr und mehr in unseren Alltag ein. 

Erst jetzt beginnt der Teil, den viele fälschlicherweise an den Anfang stellen. Wir wählen individuelle Beschäftigungen aus verschiedenen (Fähigkeits-)Bereichen aus. 

Ziel ist es, das Kursprogramm mit kleinen Aufgaben Woche für Woche umzusetzen und diesen Ablauf danach zu wiederholen.

In jedem weiteren Durchlauf wirst Du neue Beobachtungen machen, den Alltag wieder ein Stück entspannen, weitere Spielimpulse vorbereiten und Deinem Kind wieder ein Stück näher kommen.

Du bist mit dem Kurs für die gesamte Kindergartenzeit bestens gerüstet und profitierst von allen Updates, die in den nächsten Monaten noch kommen.

Modul 1
Der Schlüssel zum Lernen

Begeisterung ist wie Dünger für das Gehirn. Das ist ein Zitat von Gerald Hüther (Neurobiologe).  Wir wissen heute sehr viel darüber wie das Lernen funktioniert. 

  • Der Schlüssel zum Lernen
  • Wie findet leichtes Lernen statt
  • Beobachten (mit Beobachtungsbogen)
  • Was interessiert unser Kind?
Modul 2
Vorbereitung ist das halbe Leben

Wir kümmern uns um eine vorbereitete und kindgerechte Umgebung in Sachen Spielzeug und Alltag. 

  • Das 3-Kisten-Kinderzimmer
  • Spielesammlung in Farbe bitte
  • Vorbereitete Umgebung
  • Minigewohnheiten mit Langzeiteffekt
Modul 3
Eine Joker-Schublade voller Ideen

Du gehst aus diesem Modul mit Spielideen und Hintergrundwissen für wichtige Fertigkeiten. 

  • Spielimpulse
  • Förderbereiche: Farben, Formen, Zahlen
  • Querschnittsfähigkeit: Feinmotorik
  • Integration in den Alltag

Dank Deiner Beobachtungen kannst Du die Spielideen auf die individuellen Interessen Deines Kindes ausrichten. 

Melanie

Mama von zwei Jungs (2 & 4 J.)​


Viel mehr als ich erwartet habe!

“Es ist ein toller und übersichtlicher Kurs, der in gut eingeteilten und nicht zu langen Einzelschritten darlegt, wie man durch objektives Beobachten der Kinder ihre aktuellen Interessen herausfiltern und ihre Begeisterung für Dinge des täglichen Lebens unterstützen kann.

Dabei gibt es ganz anschauliche Anregungen, wie man den Alltag kindgerechter und übersichtlicher gestalten kann und vielfältige Ideen um die Feinmotorik zu unterstützen und sich mit Sortieren/Farben/Formen/Zahlen zu beschäftigen.

Obwohl wir uns im Vorfeld schon intensiv mit Montessori beschäftigt haben, habe ich hier nochmal ganz neue und konkrete Ideen erhalten, wie ich mit einfachen Materialien meine Kinder im Alltag begeistern und fördern kann.”

Aufbau

Dein 5-Wochen-Onlinekurs ist ein Selbstlernkurs. Der Kurs findet auf meiner Website statt (nicht auf Facebook oder einem anderen Portal).

Du darfst Dir täglich 15-20 Minuten oder ein geblocktes Zeitfenster einplanen.  Du bestimmst das Tempo. 

Gehe jede Woche 1 Thema an. Lege einen Schwerpunkt pro Woche und wiederhole später die Themenbereiche und füge so langfristig individuelle, wertvolle und passende Spielimpulse eurem Alltag hinzu. 

Aufbau
Videos und Texte

Du erhälst in jeder Lektion ein Video mit Ideen, Anregungen und Aufgaben. Ergänzungen und Zusammenfassungen bekommst du in Textform. Du kannst jederzeit in den Kommentaren Deine Fragen stellen und Dich austauschen.

50 Seiten Arbeitsbuch
mit Beobachtungsbogen, Checklisten, Hintergrundwissen und Materialempfehlungen

Meine ganze Kreativität liegt dann in Deinen Händen. Und du kannst ganz einfach genau die Fähigkeiten und Interessensbereiche auswählen, die zu deinem Kind passen.

Neu dabei:

Exklusiver  Online-Vortrag mit Fragerunde
Zum Thema:
Achtsame Kommunikation mit Kindern

Titel: Loben ja oder nein?
Mit wertschätzender Kommunikation, Interesse und Aufrichtigkeit zur Entwicklung eines unabhängigen Selbstgefühls

Die Expertin: Manuela Ferstl

Ich bin Manuela, studierte Linguistin, Mama von zwei Töchtern und Mentorin für achtsame Kommunikation mit Kindern.

Inhalt

Loben ist ein ganz normaler Teil des Alltags mit Kind, schließlich ‚braucht‘ das Kind ja die Rückmeldung, damit es selbstbewusst wird, oder? In dieser Masterclass erfährst du alles über’s Loben (Mythen, Auswirkungen) und wie du deinem Kind wirklich Wertschätzung entgegen bringst.

Exklusiver  Online-Vortrag mit Fragerunde
Zum Thema
Organisationshacks und Alltagsroutinen
3 Methoden für einen leichteren & entspannteren Alltag
Dr. Stefanie Licklederer

Inhalt

Im Alltag den Überblick zu behalten und die kostbare Zeit, die wir haben achtsam zu nutzen ist eine Herausforderung für sich. 

Wir schauen uns bewährte Strategien und praktische Anwendungen an, um unseren Alltag möglichst wertvoll zu füllen. 


  1. Von Prioritäten, Zeitfresserchen und Wochenblöcken
  2. Von Mini-Gewohnheiten, Routinen und einer vorbereiteten Umgebung
  3. Die 3-3-3-Methode für den besseren Überblick

Was Teilnehmerinnen sagen:

Lisa


Hier erfühlst du wie Lernen funktioniert,

...was das mit spielen zu tun hat, bekommst tolle Tools um herauszufinden wo dein Kind gerade steht, wie du Spielzeug räumen und sortieren kannst und bekommst sogar noch Spielideen für unterschiedliche Fertigkeiten wie sortieren und zählen. Stefanie erklärt und beschreibt total verständlich und kompetent!

Bernadette

Was ich für mich mitgenommen habe?


Viele tolle Ideen und Ansätze, um Vieles mit dem Kind und für das Kind zu verbessern.

1. Vorbereitete Umgebung ist alles

2. man kann aus fast allem ein Spiel machen, um viele Fähigkeiten zu üben

3. Abwechslung und weniger-ist-mehr Prinzip

Eike

Was ich für mich mitgenommen habe?

Es ist einfacher als ich dachte, meine Kinder zu begeistern

Mich mehr auf meine Kinder einlassen, mir bewusst mehr Zeit nehmen und mit Freude und Begeisterung zusammen mit den Kindern spielen, dann läuft es fast von alleine. Es ist einfacher als ich dachte, meine Kinder zu begeistern und sinnvolle Aufgaben zu machen. Auch der 18 Monate alte Bruder hatte Spaß und war interessiert. Ich hätte mir mehr Zeit einplanen sollen. Das 3-Kisten-Kinderzimmer werde ich im Nachhinein nochmal optimieren.

Anna-Christina

Warum man mitmachen sollte?

Weil man aufmerksamer wird was sein Kind wirklich braucht und wo die Interessen liegen.

Sehr guter Inhalt. Ich muss sagen ich finde alles wurde wirklich sehr gut ausgearbeitet und thematisiert und ich kann wirklich durchgehend ein positives Feedback geben.

Ich fand es sehr informativ und der Kurs hat viel in Bewegung gebracht. Dankeschön.

Anne



Man lernt viel über sich und seine Kinder...

über die Beobachtungsaufgabe. Mit kleinen Dingen, die man wahrscheinlich auch zuhause hat bzw. mit wenig Aufwand bereitstellen kann, kann man die Kinder beschäftigen und gleichzeitig fördern.

Was macht den Kurs aus?

Anstatt mit 100+ ausgefallenen DIY-Spielideen um mich zu werfen, für die du erst mal 3 Stunden bastelst bevor du feststellst, dass sie nicht zu deinem Kind passen, lernst du hier, wie du den passenden Spielimpuls individuell für dein Kind auswählst und alltagstauglich umsetzt. 

Ich nehme dich aktiv mit bei der individuellen Auswahl und Gestaltung der Spielimpulse für dein Kind und begleite dich auf diesem Weg. Du erhälst hier sowohl Denkanstöße, Wissen wie auch erprobte Spielideen aus verschiedenen Bereichen. Du kannst online und in deinem Tempo arbeiten und jederzeit Fragen stellen und dich austauschen. 

Bist du bereit, jetzt die Weichen für eine spielerische Zukunft zu stellen? Dann sei beim Kurs dabei und beginne jetzt.

Kinder begeistern

Bist du bereit, zu starten?

Bist du bereit, die aktuelle Situation im positiven Sinne zu nutzen und auf das zu schauen, was in Deiner Hand liegt? Deine Kinder und dein Zuhause? Dann beginne jetzt und lege den Grundstein für ein entspanntes, spielerisches und selbständiges Miteinander jetzt und in der Zukunft.
Neuer Kursstart voraussichtlich: Herbst 2020

Ich bin STefanie

Hi, ich bin Stefanie, Mama von 3 Kindern (6, 8, und 13) und komme aus der Bildungsforschung und weiß, wie entscheidend eine frühe spielerische Förderung ist und wie nachhaltig Kinder davon profitieren.

Doch auch wenn ich wusste wie entscheidend das alles ist, kam ich mir beim Umsetzen im Alltag - neben Job und Haushalt ziemlich allein vor. Ich wollte nicht stundenlang basteln & auch nicht Dauerbespaßen.

Also konzentrierte ich mich darauf, sie zu beobachten, ihre Stärken und Interessen herauszufinden und sie in ihrer Selbständigkeit zu unterstützen. Sie gehen heute neugierig auf Entdeckungsreise, kennen sich selbst und ihre Interessen sehr gut und können in stundenlanges, fantasievolles Spiel abtauchen.

Mit meiner Unterstützung wirst du dies auch für deine Kinder herausfinden und ihnen die Freude am Lernen bewahren. Und du wirst Luft haben für deine 5 Minuten Pause mit heißem Kaffee, während deine Kinder begeistert spielen und du glücklich zuschauen darfst.


🎈 Deine Stefanie

Das finden Kursteilnehmerinnen am Kurs am Besten:

Kathrin


Mehr Zutrauen & Anregungen

Ich traue meiner Tochter viel mehr zu. Habe von Dir viele Anregungen für Spielideen bekommen. Tipps zur Gestaltung der Umgebung und Ideen für Spielmaterialien.

Ich persönlich konnte für mich viel mitnehmen.

Eike


Das Beste am Kurs: Beobachten

Die Beobachtung meines Kindes! Das war das Beste und Wichtigste. Erst da habe ich bemerkt, wie "nebenbei" die Kinder bei mir laufen. Das war sehr sehr gut und wichtig.

Lisa


Ich bin entspannter

Ich bin noch mal entspannter was die Spielentwicklung meines Sohnes angeht und habe tolle Tools um anzusetzen. 

Antworten auf Deine Fragen:

Für welches Alter der Kinder ist der Kurs geeignet?

Was, wenn ich täglich nicht so viel Zeit habe?

Gibt es die Möglichkeit während des Kurses Fragen zu stellen?

Wann startet der Kurs?

Habe ich sofort Zugang zum gesamten Kurs?

WO findet der Kurs statt?

Wie lange habe ich Zugang zum Kurs?

Kann ich auch in Raten zahlen?

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Meine Frage ist nicht dabei.

Click to add text or drag and drop element from right hand panel

© 2020, The Montbox

>